× Du besuchst unsere Seite mit dem Internet-Explorer. Bitte wähle einen anderen Browser für eine besseres Erlebnis! Besuche Browserauswahl!

Scorpaena scrofa
100g Drachenkopf enthalten:
98kcal, 20,1g Eiweiß, 1,9g Fett

Wesentliche Merkmale

Der rote Drachenkopf aus der Familie der Scorpaenidae wird maximal 50cm groß, obwohl es meist bei 30cm bleibt. Seine stachelstrahlige Rückenflosse verfügt über Giftdrüsen. (Vorsicht – bei Verletzung besteht Infektionsgefahr!) Das Verbreitungsgebiet reicht von der Bretagne und der Westküste Irlands bis zum Senegal und beinhaltet auch das gesamte Mittelmeer. Der Lebensraum liegt in 20 bis 200m Wassertiefe auf verschiedenen Böden.

Küchentipp/Zubereitung

In der französischen Küche nimmt der Drachenkopf mit seinem feinen weißen Fleisch einen festen Platz ein. Die klassische Zubereitungsart ist das Dünsten oder das Verwenden als Zutat für feine Fischsuppen. In der Bouillabaisse darf er nicht fehlen. Der feine Geschmack kommt so am besten zur Geltung, so dass man vom Braten eigentlich völlig absehen sollte. Das Fleisch größerer Exemplare ist weniger delikat wie das kleinerer.

Bild vom Roten Drachenkopf